Martin Trostel Trio – „Stuttgart Connection“

Martin Trostel Trio – „Stuttgart Connection“
12.09.2014|20:00|C. Bechstein Centrum Tübingen
Jazz bei Bechstein

 

Martin Trostel Trio – „Stuttgart Connection“
Music from the Bill Evans Songbook

 

Begegnung auf Augenhöhe und auf derselben Wellenlänge: das Trio um den Pianisten Martin Trostel musiziert als Kollektiv im besten Wortsinn. Drei Musiker mit den gleichen musikalischen Idealen, sich ergänzenden Ideen und derselben Leidenschaft als perfektes Rhythmusteam, das immer für Überraschungen gut ist – als PianoTrio bei diversen Clubgastspielen in der Region, wie auch jeden Monat in der  Konzertreihe ‚Jazz um 11‘ in der Rainbow Dance Factory‘ in Tübingen.

 

Der Tübinger Pianist mit seinem eigenen, unverkennbaren und ganz persönlichen Stil hat kongeniale Musiker für das Trio versammelt: Steffen Kistner am Bass und Felix Schrack am Schlagzeug, beides Absolventen der Stuttgarter Musikhochschule und zwei der angesagten jungen Musiker der Stuttgarter Szene. Zusammen schaffen die drei eine Musik, in der feine Linien, harmonische und rhythmische Ecken und Kanten und kernige Grooves gleichermassen ihren Platz haben. Stuttgart Connection –  akustischer Trio Jazz vom Feinsten mit Energie und Spielfreude, die sich unmittelbar auf das Publikum überträgt.

 

Passend zum Sound des Trios ist das Programm des Abends mit Stücken aus dem Songbook des legendären Pianisten Bill Evans. Die Interpretationen durch die Stuttgart Connection spüren dem Klang- und Spielideal der stilbildenden Bill Evans Trios nach: filigraner, transparenter Klang und improvisatorisches Zusammenspiel zu dritt anstelle einer starren Trennung in Solisten und Begleiter.

 

Besetzung:
Martin Trostel – piano
Steffen Kistner – bass
Felix Schrack - drums

 

Driving directions