24. Brandenburgische Sommerkonzerte: Richard Strauss zum 150. Geburtstag

24. Brandenburgische Sommerkonzerte: Richard Strauss zum 150. Geburtstag
29.06.2014|17:00|Templin, Maria-Magdalenen-Kirche
Tenor Daniel Behle wird beleitet von Oliver Schnyder am Klavier. Sie präsentieren Werke von Richard Strauss anlässlich des 150. Geburtstages des deutschen Komponisten.

Bereits mit 25 Jahren galt Richard Strauss als der bedeutendste deutsche Komponist seit Richard Wagner und wurde mit »Salome« und »Elektra« zum wichtigsten Opernkomponisten seiner Zeit. Sein einziger größerer Liederzyklus »Krämerspiegel« entstand als Reaktion auf den Rechtsstreit mit einem Musikverlag: mit der Vertonung der Spottgedichte des Berliner Kritikers Alfred Kerr nahm Strauss die Komponisten ausbeutende Zunft der Musikverleger aufs Korn. Gefeierter Strauss-Interpret ist der Hamburger Tenor Daniel Behle, der als einer der gefragtesten und vielseitigsten deutschen Lied-, Konzert- und Opernsänger Publikum und Presse gleichermaßen begeistert. Die Geschichte der Stadt Templin, der »Perle der Uckermark«, reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als das Städtchen am Schnittpunkt wichtiger Handelsstraßen gegründet wurde. Erhalten ist neben dem mittelalterlichen Stadtkern vor allem die imposante Stadtmauer aus Feldsteinen, die als eine der schönsten mittelalterlichen Befestigungsanlagen im norddeutschen Raum gilt.

Weitere Informationen unter: www.brandenburgische-sommerkonzerte.de

Daniel Behle, Tenor
Oliver Schnyder, Klavier

Programm:
Richard Strauss
Krämerspiegel, op. 66
Ständchen, op. 17 Nr. 2
Freundliche Visionen, op. 48 Nr. 1
Sechs Lieder, op. 37 (Auszüge)
Vier Lieder, op. 27
Sechs Lieder, op. 19

Driving directions