Heidrun Hamp

Heidrun Hamp
Hampsche Klaviermethode Die Klaviermethode von Heidrun Hamp setzt sich aus verschiedenen Bereichen zusammen: 1. Farbennoten (jedem Ton ist eine Farbe zugeordnet) 2. Akkordaufbau als Orientierung (Prim-Terz-Quint) 3. gesungene Anweisungen (z.B. hoch, tief) 4. Tastaturbild (Verteilung von schwarz und weiß) 5. gesungene Liedtexte zu Anfängerstücken 6. 4-händiges Klavierspiel von Beginn an Mit dieser Verbindung erreicht man eine gefühlte Bildlichkeit sowohl von Noten als auch von der Tastatur und eine gesteigerte Vorstellungskraft. Dadurch machen die Schüler schnelle Fortschritte und lernen leicht. Das Denken wird gefühlt und das Gefühl wird durchdacht.

Kontakt

Heidrun Hamp
Neckarhalde 20
72070 Tübingen
Tel. 07071-51084

Anfahrtsbeschreibung