Veranstaltungen in Frankfurt

Veranstaltungen in Frankfurt
Die C. Bechstein Centren veranstalten Konzerte und Schülervorspiele, laden zum Workshop “Die Kleinen Klavierbauer” ein, und Klavierlehrer vermitteln sie auch.
Klavierabend und Klavierkonzert - Reihe

Seit mehr als zehn Jahren veranstaltet die C. Bechstein Pianofortefabrik AG wieder eine renommierte Klavierabend-Reihe in ihren Häusern bzw . eine Klavierkonzert- Reihe mit Partnern. Nachwuchsstars wie 2010 Kit Armstrong oder Khatia Buniatishvili werten ein solches Klavier-Recital genauso auf wie berühmte Pianisten wie Piers Lane und Konstantin Lifschitz oder in 2011 Michel Dalberto oder Steven Osborne.

Die Tradition der Klavierkonzert –Veranstaltung sind für Bechstein nichts Neues. Denn der Klavierabend ist natürlich das Beweis für die Qualität der Produkte. Insofern knüpft Bechstein mit der Organisation der Klavierabend-Reihen an die eigene Tradition an, denn seit den Zeiten Franz Liszts, hat der Klavierbauer immer auch Klavierabende in eigenen Häusern veranstaltet, vor allem natürlich im Hauptsitz Berlin, aber beispielsweise seit Anfang des 20. Jahrhunderts auch in der Bechstein Hall in London, die heute Wigmore Hall heißt. In dieser wurden auch Klavierkonzerte auf Bechstein-Flügeln aufgeführt.

Viele bezeichnen übrigens einen Klavierabend als Klavierkonzert. Der Unterschied liegt darin, dass bei einem Klavierabend, ein Pianist ein Solo-Recital am Klavier gibt, während der Begriff Klavierkonzert eine Gattung bezeichnet, bei der ein Pianist gemeinsam mit einem Orchester spielt. Wer also die C. Bechstein Klavierabende besucht, wird hier viele wunderbare Musiker, Nachwuchsstars wie berühmte Pianisten, mit Klavier Solo-Literatur erleben. Wer Klavierkonzerte hören möchte, sollte beispielsweise die Philharmonie in Berlin, die Mercatorhalle in Duisburg oder ein anderes großes Konzerthaus besuchen, in dem regelmäßig Bechstein-Flügel in Klavierkonzerten eingesetzt werden. Ob nun Klavierabende oder Klavierkonzerte – Bechstein ist stets die richtige Wahl.
C. Bechstein Konzerte Frankfurt

C. Bechstein Konzerte in Frankfurt

Von Klavierabenden mit internationalen Starpianisten bis zu Vorspielen begabter Klavierschüler bietet Ihr C. Bechstein Centrum Frankfurt ein abwechslungsreiches Programm. Folgen Sie unserer Einladung!
Workshops für Kinder

Workshop „Die kleinen Klavierbauer“

Wo ist im Klavier der Ton versteckt? Beim Workshop „Die kleinen Klavierbauer“ lernen Kinder spielerisch das Klavier kennen und werden motiviert, das Klavierspielen zu erlernen.
Klavierunterricht in Frankfurt

Klavierunterricht in der Region Frankfurt

Sie möchten gern Klavierunterricht nehmen? Wir können Ihnen helfen: Denn C. Bechstein empfiehlt Ihnen einen Klavierlehrer in Ihrer Nähe. Ihr Bechstein-Centrum hilft Ihnen bei der Suche nach einem Klavierlehrer in der Umgebung.
Kultur im C. Bechstein Centrum Frankfurt

Seit der Gründung der Firma gehört die Förderung der Klavier-Kultur zur Firmenphilosophie der C. Bechstein Pianofortefabrik. Waren früher die Bechsteinsäle in Berlin, London, St. Petersburg und Paris Brennpunkte des Konzertlebens, sind heute die C. Bechstein Konzertreihen - auch im C. Bechstein Centrum Frankfurt - begehrt.

Bei den C. Bechstein Klavierabenden treten international bekannte Pianisten auf, 2011 beispielsweise Michel Dalberto, Kemal Gekic oder Steven Osborne. Aber auch junge Shootingstars und Preisträger wie Haiou Zhang, Francesco Tristano, Denys Proshayev, Clemens Berg, Dudana Mazmanishvili oder David Theodor Schmidt treten in dieser Reihe auf. Auch die Konzerte mit Künstlern aus der Region Frankfurt oder hochbegabten Studenten sind äußerst empfehlenswert. Hören Sie bei uns die Stars von morgen!

Besonders wichtig ist dem C. Bechstein Centrum Frankfurt darüber hinaus die Förderung der ganz jungen Musiker. Bechstein arbeitet mit vielen Musikschulen und Klavierlehrern in Frankfurt und der Region eng zusammen und organisiert Schülervorspiele. Und die jungen Klavierschüler haben viel Spaß daran, auf einem C. Bechstein Konzertflügel vor großem Publikum (inklusive Eltern und Verwandten) jene Werke zu präsentieren, an denen sie größtenteils über Monate geübt haben.

An größere und kleine Kinder richtet sich der Workshop „Die kleinen Klavierbauer“ bzw. „Wo ist der Ton versteckt?“. Hier erklären die Klavierbauer des C. Bechstein Centrums Frankfurt das spannende Innenleben von Flügeln und Klavieren.

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Klavierlehrer in der Region Frankfurt ist, dem hilft das C. Bechstein Centrum Frankfurt gern weiter. Durch unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Klavierschülern und Klavierlehrern können wir Ihnen den richtigen Klavierlehrer empfehlen.

Denn das Klavierspielen macht besonders viel Freude, wenn der Klavierschüler Fortschritte sieht und immer besser wird. Dafür braucht man ein bisschen Talent, viel Fleiß beim regelmäßigen Üben, aber auch einen qualifizierten Klavierlehrer, der einem die Technik sicher erklärt, der einem die Liebe zur Musik erhält und verstärkt und der einem zum regelmäßigen Üben motivieren kann.