Musicbox Oxana

Klavierlehrer
Die Musicbox Oxana eröffnete im Oktober 2006 in Meerbusch Büderich. Hier wird die Schönheit der Musik gezeigt, das Verständnis geweckt und vor allem aber den Schülern die Freude und der Spaß am Musizieren vermittelt.

 Die Schulleitung Oxana Ignatenco

1969 bin ich in Chisinau, der Hauptstadt Moldawiens, eine ehemalige GUS Republik, geboren. Geprägt wurde ich durch meine russischen Wurzeln, durch meine Muttersprache, aber auch durch meine Professoren und Lehrer. Im Fach Klavier absolvierte ich die staatliche Universität der Künste ( Konservatorium ). Nach dem Studium erhielt ich Engagements an der Oper als Ballett- und Korrepetitorin, sowie als Musiklehrerin an der städtischen Musikschule. Seit dem Jahr 2000 lebe und arbeite ich als Dipl. Musikerin und Pianistin in Meerbusch. Die große Leidenschaft für die Musik habe ich mir auch in Meerbusch bewahrt. Mein musikalisches Gehör hat mir sehr geholfen, schnell die deutsche Sprache zu erlernen. Vor 4 Jahren startete ich mit Erfolg mein musikalisches Engagement in Büderich. Ich liebe den Unterricht mit meinen Schülern. Für mich bedeutet Klavierunterricht vor allem auf die Persönlichkeit der Schüler einzugehen. Mich begeistert die Vielfältigkeit, die Spontaneität und unvoreingenommene Aufgeschlos-senheit der Kinder. Die individuelle Persönlichkeit eines jeden Schülers, ob jung oder alt, ist für mich besonders wichtig. Ich versuche ihr Denken, ihre Gefühle und ihren Charakter zu verstehen.

 

 Der Unterricht

Oxana arbeitet nach den Prinzipien der russischen Klavierschule, die so bewundernswerte Klaviervirtuosen wie Sergej Rachmaninow, Wladimir Horowitz, Sviatoslav Richter, Nikolaj Medtner, Evgeny Kissin und viele andere hervorgebracht hat. Zusammen mit bestens ausgebildeten, hochqualifizierten Pädagogen und Lehrkräften wird ein umfassendes musikpädagogisches Programm angeboten. Unterrichtet werden Klavier, Keyboard, Geige, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, Klarinette, Gesang sowie musikalische Früherziehung, Musiktheorie und Gehörbildung. Für jeden Schüler wird zum Start des Unterrichtes ein individuelles Lehrprogramm nach seinen Wünschen, Zielen und Fähigkeiten entwickelt. Selbstverständlich ist eine Probestunde. Besonderen Schwerpunkt legt Sie auf die musikalische Früherziehung, die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Schüler bis hin zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an einer Hochschule und Teilnahme an Musikwettbewerben. Besonders wichtig für Oxana und die Lehrkräfte ist die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. Die Kinder lieben Ihre Modernität und Ihr Verständnis, aber sie bemerken auch Ihre Motivationsfähigkeit, gepaart mit russischem Temperament und Stärke. Nicht nur Mädchen sondern auch Jungen sind fasziniert von Oxanas Unterricht. Als Mutter ihrer 17-jährigen Tochter Anastasia, selber eine begeisterte Klavierspielerin, weiß Sie, wie Kinder einfühlsam motiviert werden müssen. Die Musicbox zeigt die Schönheit der Musik, weckt das Verständnis, aber vor allem vermittelt sie ihren Schülern die Freude und den Spaß beim Musizieren. Daneben stehen der Besuch besonderer Konzerte und Musikaufführungen zusammen mit den Schülern auf dem Programm. Die Kosten hierfür werden separat berechnet. Im Frühsommer und vor Weihnachten zeigen die Schüler vor Freunden und Eltern was sie gelernt haben. Meist ist es der erste „öffentliche“ Auftritt für die Schüler. Eine besonderes „Highlight“ ist die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Solisten. Ziel ist es, besonders begabten Schülern, Auftritte mit diesen Solisten zu ermöglichen und einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Herr Professor Hans Christian Siegert (Geigenkonzertmeister) unterstützt durch seine außerordentliche Kompetenz und Kontakte dieses Projekt.

 

Das Programm

Musicbox Oxana bietet von vormittags 10.00 Uhr bis abends 21.00 Uhr jeweils 30-, 45- und 60-minütige Unterrichtsstunden als Einzelunterricht an. Der Vormittag von 10.00 bis 12.00 Uhr ist für die Erwachsenen und Senioren reserviert. Für die Erwachsenen und die Senioren lässt Musik „die Seele baumeln“. Im Erlernen des Klavierspiels gibt es keine Altersbegrenzung. Ab 13.00 Uhr startet das Nachmittagsprogramm mit Einzelunterricht in Klavier, Keyboard (Einzel- und 2er Gruppenunterricht), Geige, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, Klarinette und Gesang sowie Musiktheorie und Gehörbildung. Ab 15.00 Uhr beginnt die musikalische Früherziehung in Kleingruppen für Kinder von 3 – 6 Jahren. Die Eltern wissen, dass ihre Kinder unter bester Aufsicht Dreiviertelstunde lang mit Gleichaltrigen, (4 - 6 Kindern), den ersten Zugang in die Welt der Musik finden. Denn es gibt nichts, womit man freie Zeit so gut auszufüllen kann, wie Musik (W. A. Mozart). Berufstätige sollten die Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr nutzen. Natürlich ist es auch möglich, individuelle Programme und Zeiten nach Absprache festzulegen.

Kontakt

Musicbox Oxana

Moerser Strasse 25

40667 Meerbusch

Anfahrtsbeschreibung