Klavierlehrer Joseph Linschinger

Klavierunterricht Berlin Joseph Linschinger Bechstein
In Joseph Linschingers Unterricht steht die Musik des zwanzigsten Jahrhunderts im Mittelpunkt. Dieser Schwerpunkt bietet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene besonders interessante Herausforderungen.

Klavierunterricht mit Schwerpunkt 20. Jahrhundert

Joseph Linschinger hat an der Anton Bruckner Privatuniversität Klavier studiert und Kompositionskurse am Mozarteum Salzburg absolviert unter anderem bei Mauricio Kagel.

Der Schwerpunkt "Musik des 20. Jahrhunderts" ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene besonders interessant. Viele Komponisten dieses Zeitraums, wie Strawinsky, Schostakowitsch oder auch Chick Corea haben Klavierstücke für Kinder geschrieben. Béla Bartóks Mikrokosmos eignet sich ganz besonders, um dem Anfänger die Prinzipien des Klavierspiels beizubringen. Auch die Grundlagen von Komposition werden bei Bartók auf einfache und einleuchtende Weise veranschaulicht und regen die Kreativität im Schüler an – eigene Ideen ergeben sich dabei wie von selbst und müssen natürlich sogleich ausprobiert werden.

Dem Fortgeschrittenen wird nahegelegt, eigene technische Übungen zu erfinden. Hier ist eine Beschäftigung mit Nicolas Slonimskis Methode um regelmäßige Bewegungsabläufe zu gestalten und auszuharmonisieren, die speziell im modernen Jazz maßgeblich wurde, besonders wertvoll. 

Konkretes Ziel des Unterrichts ist es, sich ein Repertoire an Stücken zu erarbeiten und dieses beständig zu erweitern. Vor allem aber geht es darum, das Klavier, dieses raffinierteste aller Instrumente, immer wieder neu zu entdecken – ob durch eigene Einfälle oder mithilfe von ausgesuchten Kompositionen.

 

Kontakt

Joseph Linschinger

Tel. 0178 982 21 46

Anfahrtsbeschreibung