Klavierlehrerin Anouk Plany

Anouk Plany
Anouk Plany studierte Klavier an der HdK und ist seit 1996 als private Klavierpädagogin für klassisches Klavier tätig.

Klavierunterricht für alle Altersstufen

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst.“ Pablo Picassos Ausspruch ist für Anouk Plany Programm: Sie sieht ihre Aufgabe darin, „dazu beizutragen, den Künstler im Kind zu pflegen, immer neu herauszufordern, zu ermutigen, sich immer wieder experimentierfreudig vom Bekannten zum Unbekannten vorzuwagen, damit die Freude am eigenen Ausdruck wächst.“

Anouk Plany, 1959 in Berlin geboren, studierte Klavier und Schauspiel, arbeitete als Schauspielerin und Musikerin – auch als Sängerin – und deckte ein weites Feld von Klassik über Jazz bis Chanson ab.

Seit 1996 gibt sie klassischen Klavierunterricht für Kinder ab fünf Jahren. Als Qualitätsmerkmal darf man ihr Credo ansehen: „Ich unterrichte die Klaviertechnik in der Tradition von Claudio Arrau, nach der ich selbst auch ausgebildet worden bin. Sie ermöglicht dem Pianisten einen natürlichen und freien Bewegungsfluss, der die Basis für Tongestaltung und Virtuosität ist. Das vollkommen mühelose Fließen ist Voraussetzung dafür, den Genuss am Klavierspielen zu erhalten und Ermüdung, Anspannung oder gar Sehnenscheidenentzündungen komplett zu vermeiden.“
Harmonielehrer, Improvisation und Vom-Blatt-Spielen stehen neben der Interpretation von Werken verschiedener Stile und Epochen auf ihrem Unterrichtsplan.

Einmal im Jahr organisiert Anpuk Plany  übrigens ein Schülerkonzert im C. Bechstein-Centrum, bei dem SchülerInnen die Gelegenheit bekommen, sich der Öffentlichkeit zu stellen, und sich selbst und untereinander kennenzulernen.

Kontakt

Anouk Plany
Nollendorfstr. 15
10777 Berlin

Anfahrtsbeschreibung